Witze

Zurück zur Startseite

Hat der Vollmond Auswirkungen auf das Sexualleben der Menschen?
Bei mir schon, dann kann man die Nachbarn besser mit dem Fernglas beobachten...

Du hast mit meiner Frau geschlafen - dafür wirst Du bezahlen!
So'n Blödsinn, ich zahl' doch nicht zweimal...

Aufgeregt stürzt der Ehemann ins Schlafzimmer: Schnell, Hasi, zieh dich an, das ganze Haus brennt!
Da ertönt eine tiefe Stimme aus dem Kleiderschrank: Rettet die Möbel! Rettet die Möbel!

Fragt ein Kumpel den anderen: Haste schon mal 'nen Neger bumsen sehen?
Der andere: Nein!
Der erste: Dann fahr mal 'ne halbe Stunde früher als gewohnt nach Hause...

Ein Mann kommt mit einem Rezept in eine Apotheke.
Der Apotheker sieht das Geburtsdatum auf dem Rezept und ist erstaunt:
Was, in zwei Tagen werden Sie schon fünfzig, ..., ich hätte Sie glatt für dreißig gehalten!
Voller Stolz, aber auch etwas in Zweifel, verlässt der Mann die Apotheke und spricht ein junges Mädchen an:
Entschuldigung, ich will Sie nicht belästigen, aber wie alt würden Sie mich schätzen?
Sie schaut ihn an und antwortet: 32 bis 35 etwa?
Danke, sagt er erfreut und geht weiter.
Zur Sicherheit fragt er noch eine alte Oma:
Verzeihen Sie, darf ich Sie etwas fragen?
Aber gerne.
Für wie alt halten Sie mich?
Junger Mann, meine Augen sind nicht mehr so gut, aber wenn Sie mit mir hinter diese Hecke kommen und ich Sie mal unten anfassen darf, dann werde ich es Ihnen sagen.
Seine Neugier ist größer als seine Scham, und er geht mit ihr hinter die Hecke.
Sie fummelt ihm an den Eiern 'rum, holt ihm einen runter und sagt schließlich: In zwei Tagen werden Sie 50!
Waaas, das können Sie fühlen?!
Nein, natürlich nicht, aber in der Apotheke stand ich gleich hinter Ihnen!

Fritzchen steht am Schlüsselloch zum Dienstmädchenzimmer.
Schimpft die Mutter:
Das gehört sich aber nicht, Fritzchen. Es geht uns nichts an, was Lina in Ihrem Zimmer macht!
Meint Fritzchen: Lina tut ja auch gar nichts, aber Papa bewegt sich wie wild!!!

Der clevere Geschäftsmann hat den Abend mit einem Callgirl verbracht und ist überrascht, wie wenig Geld sie von ihm verlangt.
Es geht mich zwar nichts an, sagt er, aber Du verkaufst dich unter Deinen Wert, und - ehrlich - ich versteh' nicht, wie Du auf deine Kosten kommst!
Es geht, sagt sie. Ich habe nebenbei noch eine gutgehende Erpresserei!

Beim Einstellungsgespräch fordert der Leiter der Personalabteilung die Bewerberin auf:
Nennen Sie mir drei Fleischgerichte.
Rumpsteak, Schnitzel, Roulade.
Drei alkoholische Getränke?
Whisky, Cognac, Wein.
Drei Vogelarten?
Amsel, Storch, Meise.
Und zum Schluß bitte noch drei Flüsse in Dänemark!?
Tut mir leid, ich weiß keinen einzigen.
Ha, dachte ich mir doch, daß Sie außer Fressen, Saufen und Vögeln nichts im Kopf haben!

Eine Gemeindeschwester besucht eine kinderreiche Familie.
Als zwischen dem zahlreichen Nachwuchs auch noch eine Ente herumwatschelt, fragt sie mitleidig:
Auch noch eine Ente in dem kleinen Zimmer?
Das ist keine Ente, sagt ein Sprössling, das ist der Klapperstorch - der hat sich bei uns die Beine abgelaufen!

Flüstert er beim Bumsen im Park:
Er: ,,So intensiv habe ich es schon lange nicht mehr erlebt. Mir läuft's ja kalt den Rücken runter!''
Sie: ,,Kein Wunder! Dem Spanner hinter Dir tropft das Eis aus der Waffel.''

Der Texas-Johnny hat sich in die hübsche Mona aus Germany verliebt.
Darling, wenn ich raube Dir die Unschuld, bin ich dann ein Rauberer?
Nee, sagt die Kleine, dann bist Du ein Zauberer!

Der Steward bewirbt sich in der Eckkneipe als Ober.
Der Wirt testet ihn, alles klappt prima. Nur schwingt er bei jedem Schritt mit den Hüften.
Als ihn der Wirt deshalb rügt, sagt er, so habe er jahrelang das Schlingern des Schiffes ausbalanciert.
Das müssen Sie sich abgewöhnen. Ihre Kollegin da drüben hat zehn Jahre lang im Puff gearbeitet und wippt auch nicht ständig mit dem Bauch vor und zurück!

Woran merkt man daß ein Mann mit BSE infiziert ist?
Ist doch klar: Sein Schwanz schlägt immer nach den Fliegen.

Ein neuer Tierarzt ist im Dorf.
Eines Tages erscheint er bei Bauer Bröselmeier auf dem Hof und behauptet doch tatsächlich, mit den Tieren sprechen zu können.
Bröselmeier lacht sich darüber kaputt, während sich der Tierarzt schon mit der Kuh unterhält.
Na, was hattse denn gesagt?, will der Bauer grinsend wissen.
Sie hat gesagt, daß der Melker viel zu rauhe Hände habe und ihr schon die Zitzen schmerzen.
Der Bauer sieht sich den Euter an und tatsächlich: die Zitzen sind entzündet.
Nun geht der Tierarzt zu dem Pferd und erkundigt sich nach dem Wohlbefinden.
Na, was sagt der Gaul? fragt der Bauer, schon etwas verunsichert.
Er sagt, sein rechter hinterer Huf schmerze. Wahrscheinlich sei das Hufeisen locker.
Der Bauer sieht nach und tatsächlich: Das hintere Hufeisen muß dringend erneuert werden.
Währenddessen begibt sich der Tierarzt zum Ziegenstall.
Als der Bauer das sieht, rennt er an ihm vorbei, springt mit einem gewagten Satz über die Absperrung, hält der Ziege das Maul zu und flüstert ihr aufgeregt in's Ohr:
Halt bloß die Schnauze. Erstens ist es schon fünf Jahre her und zweitens war ich besoffen!

Ein Mann kommt in seinen Stammpuff zu seiner Stammnutte
Einmal blasen bitte, wie immer.
Blasen ist nicht mehr, bei uns wird nur noch gesaugt.
Hmm.
Mach dir nichts draus, ist genauso schön.
Es geht los... Eine Viertelstunde später:
Nutte: Na, wie wars.
Ging schon, aber zieh mir doch bitte das Bettlaken aus dem Arsch.

Ein Quartalsäufer, ein Kettenraucher und ein Schwuler gehen zum Arzt.
Zuerst geht der Säufer rein.
Der Arzt: Oh Mann, wie sehen Sie denn aus?! Noch ein Glas Wein und Sie fallen auf der Stelle tot um!
Der Raucher geht rein.
Der Arzt: Du siehst aber schlecht aus; wie `nem Totengräber von der Schippe gesprungen. Wenn du noch eine einzige qualmst, fällste tot um!
Der Schwule ist als nächster dran.
Der Arzt: Wenn du noch einmal einem einen hinten rein drückst, dann biste tot!
Die drei verlassen den Arzt gemeinsam.
Auf der Straße ist gleich ein Schnapsladen.
Der Säufer hält`s nicht mehr aus, geht hin, trinkt einen und...fällt sofort tot um.
Die beiden anderen marschieren weiter.
Da sieht der Kettenraucher plötzlich `ne Kippe auf der Straße liegen.
Meint der Schwule: Wenn du dich jetzt bückst, dann sind wir beide tot!

Der Computer A meldet sich beim Benutzer (B):
C:Create new password!
B: Hö,hö, ich nehme Penis tipp,tipp,tipp...ENTER
C:Sorry, your password isn't long enough.

Diana zu Ihrer besten Freundin:
Merkwürdig, jedesmal wenn ich niese, kriege ich nen Orgasmus.
Interessant, und was unternimmst Du?
Pfeffer, immer wieder Pfeffer!

Benno kommt nach Hause und findet seine Frau mit seinem besten Freund im Bett vor.
Mensch, Paule, das hätte ich von Dir nicht erwartet! Als Deine Frau schwanger war, habe ich sie mit meinem Auto in die Klinik gebracht! Und später habe ich Dir das Geld gepumpt, damit sie studieren konnte! Und ich habe für Dich ausgesagt, als ... - Kerl, hör auf zu ficken, wenn ich mit Dir rede!!!...

Zwei Bordsteinschwalben unter der Dusche:
Oh, du hast aber viele Pickel am Arsch!
Quatsch, das sind meine Preise in Blindenschrift!

Peter besucht Robert, seinen Arbeitskollegen, der letzte Woche vom Dach gefallen ist und nun von der Hüfte abwärts in Gips steckt.
Nur die Füße schauen unten noch ´raus.
Ich friere so, jammert Robert. Gehdoch bitte rauf ins Schlafzimmer und hol mir meine Hausschuhe.
Peter geht hinauf und trifft oben Roberts wundervoll gewachsene25-jährige Zwillingstöchter. Hallo, Mädels, sagt er, euer Vater hatmich raufgeschickt, damit ich euch beide bumse!
Lüge, Unverschämtheit!, kreischen die beiden.
Na gut, sagt Peter,wenn ihr's nicht glaubt... Er ruft die Treppen runter: Beide?
Robert schreit zurück: Natürlich beide!!

Meier war in Brasilien in Urlaub.
Nach seiner Rückkehr fragte ihn sein Chef:
Na, Meier, wie war´s denn so in Rio?
Ach, naja, in Brasilien gibt's nur Fußballspieler und Nutten !
Der Chef: Wußten Sie eigentlich, daß meine Frau Brasilianerin ist ?
Oh, bei welchem Verein spielte sie denn?

Eines Tages starb ein Mann und fand sich in der Hölle wieder.
Wie er in Verzweiflung durch die Hölle wandelte, traf er zum ersten Mal den Teufel.
Teufel: Warum bist du so verzweifelt. Mann,was glaubst du denn ? Hier bist Du doch in der Hölle. Die ist doch gar nicht so schlimm, wir haben hier jede Menge Spaß. Sag, mal: Bist du ein Trinker?
Mann: Klar doch, ich liebe das Trinken.
Teufel: Na also, Du wirst die Montage lieben. Wir saufen den ganzen Montag: Schnaps, Bier, Whisky, Wodka, Tequila einfach alles. Wir saufen, bis wir kotzen und dann saufen wir weiter.
Mann: Das klingt ja super !
Teufel: Bist du ein Raucher?
Mann: Aber freilich doch!
Teufel: Du wirst die Dienstage lieben. Wir rauchen den ganzen Tag die besten Zigaretten und Zigarren aus der ganzen Welt. Kriegst Du Krebs...wen juckt das, Du bist ja schon tot.
Mann: Das ist ja einfach toll!
Teufel: Ich wette, Du bist auch ein Spieler.
Mann: Natürlich bin ich einer!
Teufel: Am Mittwoch kannst du alles, was dein Herz begehrt, spielen: Poker, Roulette, Blackjack, alles zocken, was du willst. Bist du pleite, wen juckt das, Du bist ja tot.
Mann: Das klingt ja wie das Paradies.
Teufel: Wie sieht´s bei Dir mit Drogen aus ?
Mann: Machst du Witze? Ich liebe Drogen. Meinst du...?
Teufel: Ja natürlich, am Donnerstag ist Drogentag. Du kannst alle Drogen zu Dir nehmen die Du willst...Du bist doch tot, wen juckt das?
Mann: Ich hätte nie gedacht, daß die Hölle so ein cooler Platz ist.
Teufel: Fickst Du gerne?
Mann: Was für ´ne Frage? Und wie!
Teufel: An Freitag ist Vögeltag! Da kannst Du die hübschesten Weiber mit den dicksten Titten bumsen, bis Dir der Schwanz abraucht. Kriegst Du Tripper oder Aids, was solls, Du bist ja tot!
Mann: Unglaublich! Hier will ich bleiben!
Teufel: Abgemacht! ... - Sag mal, bist du schwul?
Mann: Nein!
Teufel: Oh Mann, ....wirst Du die Wochenenden hassen !!!

Mathematikseminar. Der Professor kritisiert die Studentin:
Also, Sie haben ja wirklich von Tuten und Blasen keine Ahnung!
Studentin: Was'n Tuten?

Drei Männer prahlen in der Bar, um die Bardame zu beeindrucken.
Der erste: Also ich komme aus Kansas City, Kansas und habe 500.000 Morgen Land.
Zweiter: Ich komme aus Dallas, Texas und mir gehören eine Million Rinder.
Dritter: Ich komme aus Hamburg, Stadtteil St. Pauli und mein ganzer Stolz sind 24 cm.
Darauf die Bardame: Jungs, ihr haut aber ganz schön auf die Kacke. Jetzt aber mal ehrlich, ihr habt doch sicher ganz schön übertrieben!
Darauf der erste: Na gut, ich hab nur 5.000 Morgen Land.
Der zweite: Okay, ich hab etwas übertrieben, eine Null zuviel, ich hab nur 100.000 Rinder.
Der dritte: Na gut, wenn ihr so ehrlich seid, will ich auch nicht nachstehen. Ich geb's zu, ich komme nicht aus Hamburg, sondern aus Winsen an der Luhe...

Nach einer langen Liebesnacht steht er auf, um noch eine Zigarette zu rauchen.
Allerdings kann er kein Feuerzeug finden, so fragt er seine Angebetete danach. Diese sagt, dass im Schubfach in der Küche Streichhölzer lägen.
Er geht also in die Küche und zieht das Schubfach auf. Das erste, was ihm ins Auge fällt, ist ein Bild mit einem hübschen jungen Mann darauf. Leicht beunruhigt geht er zurück ins Schlafzimmer und fragt:
Wer ist das auf dem Bild im Schubfach? Dein Ehemann?
Nein, mein Dummerchen!
Oder Dein Freund?
Sie lehnt sich grinsend zurück: Das bin ich, vor der Operation...

Kommt ein junges Mädchen zum Pfarrer und möchte beichten.
Pfarrer: Nun mein Kind, Du hast also gesündigt? Sie (ganz schüchtern): Ja..aehm..also ich weiß nicht wie ich's sagen soll.
Pfarrer: Nun sag's schon, vor Gott brauchst Du Dich nicht schämen! Gut, Herr Pfarrer, ich habe also gebumst. Pfarrer (total entsetzt): Aber Kind, das sagt man doch nicht so, das heißt: Ich habe die Kerze der Liebe empfangen! - Aha, also daher ist mir das Wachs an den Schenkeln herabgelaufen!

Der junge Auswanderer fängt seinen ersten Job als Holzfäller in Kanada an. Einer seiner Kollegen klärt ihn gleich über die Vorteile seiner neuen Stellung auf:
- Okay, während der Woche ist's ein bisschen einsam, aber am Freitag fahren wir immer in die Stadt und knallen uns so richtig zu.
- Ich bin aber Antialkoholiker.
- Macht nichts, dafür wird dir der Samstag gefallen. Da gehen wir immer in den Puff.
- Ich glaube nicht, dass mir das Spaß machen würde, meint der Neue.
- Bist du vielleicht schwul?
- Natürlich nicht!, antwortet er entsetzt.
- Mist, bedauert sein Kumpel, dann werden dir die Sonntage auch nicht gefallen.

Ein Lehrling arbeitet den ersten Tag in einem Tante Emma-Laden. Der Chef sagt zu ihm: Du mußt immer das doppelte von dem verkaufen, was der Kunde eigentlich will. Da kommt die erste Kundin, ich werd's Dir zeigen. Die Kundin verlangt Gardinen-Weiß. Der Chef stellt eine Flasche Fensterputzmittel mit dazu und sagt: Nehmen Sie diese auch noch mit, dann können Sie nach dem Gardinen-Waschen gleich noch die Fenster putzen. Die Kundin bezahlt und geht. So macht man das! darauf der Chef, Und jetzt Du! Die nächste Kundin verlangt Damenbinden. Der Lehrling stellt ihr eine Flasche Fensterputzmittel dazu und meint: So, die nehmen Sie am besten auch noch mit. Wenn Sie schon nicht ficken können, dann können Sie wenigstens die Fenster putzen.

Biologieunterricht. Lehrerin: Der Mensch hat eine Temperatur von 37 Grad, die Vögel eine Temperatur von 39 Grad und die Tse-Tse-Fliege eine Temperatur von 40 Grad. Fritzchen, Du hast nicht aufgepasst. Doch, Frau Lehrerin. Dann wiederhole, was ich gesagt habe Also, der Mensch hat eine Temperatur von 37 Grad, beim vögeln 39 Grad und wenn die Fetzen fliegen 40 Grad.

Mann zur Frau: Du, ich muss schnell zum Arzt, muss Proben von Urin, Kot und Sperma abgeben.
Nach 10 Minuten ist er schon wieder da ! Das ging aber fix meinte die Frau.
Naja, nachdem ich mich ausgezogen hab, hat der Doktor gemeint, ich solle einfach meine Unterhose da lassen !!

Ein Bauer (B) sitzt in der Kneipe und schüttet sich zu. Kommt sein Kumpel (K) rein und fragt ihn: He, warum sitzt Du denn am hellichten Tag hier und besäufst dich?
B (lallend): Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...
K: Was hast Du denn Schlimmes erlebt?
B (weiter saufend): Heute sitze ich bei meiner Kuh und melke sie. Als ich den Eimer fast voll habe, schmeißt sie mit ihrem linken Bein den Eimer um.
K: Ja, aber das ist doch nicht schlimm.
B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...
K: Und, wie ging's weiter?
B: Ich hab ihr linkes Bein an einem Pfosten links angebunden.
K: Ja und dann!?
B: Dann hab ich mich hingesetzt und weitergemolken, als ich den Eimer fast voll hatte, hat die blöde Kuh ihn mit ihrem rechten Bein umgestoßen.
K: Schon wieder?
B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...
K: Was hast Du dann gemacht?
B: Ich hab ihr rechtes Bein an einem Pfosten rechts angebunden.
K: Ja und dann!?
B: Dann hab ich mich hingesetzt und weitergemolken, als ich den Eimer fast voll hatte, hat die blöde Kuh ihn mit ihrem Schwanz umgestoßen.
K: Hmm...
B: Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...
K: Was hast du dann gemacht?
B: Da ich kein Seil zum Anbinden mehr hatte, nahm ich meinen Gürtel und hab' ihren Schwanz am Deckenbalken angebunden. In dem Augenblick rutscht mir die Hose runter, meine Frau kommt rein - Manche Dinge kann man einfach nicht erklären...


Kommt ein Mann zum Arzt: Herr Doktor, es ist mir peinlich, aber - ich habe einen feuerroten Penis und der juckt . . .
Ja, dann machen Sie sich mal frei!!
Der Patient lässt die Hose runter, der Arzt schaut sich das Prachtstück an und meint: Ja, wirklich, der ist ja richtig entzündet. Das sieht ja sehr böse aus. - Sind Sie verheiratet?
Ja!
Wie oft haben Sie denn Geschlechtsverkehr?
Ja, wenn ich richtig nachdenke - Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag - Samstag und Sonntag!
Lobenswert! Haben Sie eine Freundin?
Sicher!
Und wie oft haben Sie da Geschlechtsverkehr?
Auch - Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag!
Kaum zu glauben! Ja - und haben Sie sonst noch Geschlechtsverkehr?
Freilich, ich gehe in den Puff!
Und wie oft?
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag!
Ja, kein Wunder, da muß sich Ihr Penis ja entzünden!
Gott sei Dank, Herr Doktor und ich dachte schon, es käme vom vielen Wichsen!!!


Ein 15-jähriger steht des Nachts vor der Schlafzimmertür seiner Eltern. Da hört er ein heftiges 'Ahhh, ahhh, ehhh...' und so weiter. Er macht sich Sorgen und fragt: 'Vater, ist alles in Ordnung?'
Vater: 'Ja, Hans, geh' ins Bett.'
Er tut es. In der nächsten Nacht hört er die selben Geräusche aus dem elterlichen Schlafzimmer und fragt: 'Mutter, ist alles in Ordnung?'
Mutter: 'Ja, mein Kind, geh ruhig ins Bett.'
Am nächsten Tag wieder das selbe, aber diesmal betritt er das Elternschlafzimmer und sieht, wie sich seine Eltern sexuell betätigen. Er wird von seinen Eltern wieder ins Bett geschickt und tut das auch.
Eine Nacht später wird der Vater nachts wach und hört ein fürchterliches Gestöhne aus dem Zimmer des Sohnes und geht hinein. Da muss er sehen, wie Hans die Oma bumst !
Vater: 'Hans, was machst Du da ?!!!'
Hans: 'Wenn Du meine Mutter fickst, fick ich Deine!'


Ein Mann geht ins Bordell.
Er geht zur Puffmutter und fragt sie, ob sie mal was ganz Spezielles im Programm hätte.
Den Rest kenne er jetzt eigentlich.
Sagt diese zu ihm: Heute haben wir was ganz Spezielles reinbekommen. Da wird ihnen aber hören und sehen vergehen!
Er ist gespannt und sagt zu. Sie schickt in aufs Zimmer. Er legt sich aufs Bett. Kurze Zeit später tritt eine etwas molligere Frau herein, die so gar nichts Spezielles an sich hat. Er denkt sich, dass er sich mal überraschen lasse und schaut ihr zu, wie sie sich über ihn beugt und ihm die Hose öffnet, um ihm einen zu blasen.
Nach ca. 5 Minuten löscht sie das Licht und kurz darauf beginnt sie zu singen, währenddem sie immer noch an seinem Schniedel saugt. Er kommt gar nicht dazu, weiter darüber nachzudenken, sondern fällt beinahe in Ohnmacht vor lauter Lust. Zirka 15 Minuten später verlässt er total glücklich das Etablissement.
Abends am Stammtisch. Er erzählt seinem Freund die Geschichte.
Dieser: Aber das ist doch gar nicht möglich. Jemanden einen zu blasen und dazu zu singen? Wer's glaubt! Die hat dich doch verarscht und ein Tonband laufen lassen!
Der andere: Doch, doch! Ich sag' dir, sowas habe ich noch nie erlebt. Und überhaupt: wenn du es mir nicht glaubst, dann geh' doch selber hin und probiere es aus!
Sein Freund sagt zu und geht am nächsten Tag hin.
Ihm geschieht genau dasselbe! Auch er ist begeistert, findet aber den Trick nicht raus. Er verspricht aber, nochmals hinzugehen, um es rauszufinden.
Am dritten Tag geht er wieder hin und wieder dieselbe Szene.
Sie fängt an, ihm einen zu blasen, löscht das Licht und beginnt zu singen.
Auch diesmal wieder einfach wunderbar. Mittendrin greift er nach der Nachttischlampe und schaltet das Licht ein.
Und was sieht er auf dem Nachttisch?
EIN GLASAUGE !!!

2 kleine Jungen stehen vor einem Puff und überlegen was da so vor sich geht. Als ein Mann herauskommt fragen Sie: Du Onkel, was hast Du denn da drin gemacht? Oh, dafür seit ihr noch zu klein sagt dieser. Ein zweiter gibt Ihnen ach keine Auskunft, aber der dritte sagt Ihnen
schließlich: Ich habe einer Prostituierten Geld gegeben und hab dann mit Ihr gebumst.
Verwirrt schauen sich die beiden an, sagt der eine: Ich habe 20 Pfennig, komm wir gehen rein.
Die Prostituierte schaut nicht schlecht als plötzlich 2 kleine Jungen vor Ihr stehen, Ihr die 20 Pfennig zeigen und sagen sie wollen bumsen. Da nimmt die Prostituierte die Köpfe der kleinen, knallt sie voll zusammen, sackt das Geld ein und verschwindet. Draußen sagt der eine Junge (noch etwas benommen, weil Sterne und Vögel um seinen Kopf sausen) ein glück das ich nicht mehr Geld hatte, die hätte uns sonst totgebumst.

Ein junger Komponist ist knapp bei Kasse, und so nimmt er in seiner Not das Angebot an, einen Pornofilm zu vertonen.
Einige Monate später will er sich sein Werk mal ansehen.
In dem Film ist alles zu sehen, was zum Thema Porno überhaupt möglich ist, lesbische Szenen, Gruppensex, Sadismus, Masochismus, sogar Sex mit Tieren. Doch die Handlung ist dem Musiker egal, er lauscht nur seiner Musik. Nach einer Weile dreht er sich zu einem Paar um, das hinter ihm sitzt:
Ist die Musik nicht großartig? fragt er hoffnungsvoll.
Der Mann antwortet: Was interessiert mich die Musik, wir sind nur hier, um unseren Hund zu sehen!

Unterhalten sich zwei Polizisten über ihre Sexpraktiken.
Hey Mann, ich habe entdeckt, wie man einen tierisch geilen Abgang bekommen kann.
Wie denn ?
Paß auf: ich lasse meine Frau auf allen Vieren knien, nehme meine Pistole in die rechte Hand und wenn ich kurz vor dem Orgasmus stehe, schieße ich viermal in die Luft! Dabei erschreckt sich meine Frau so, dass sie die Arschbacken zusammenkneift, so daß die Post abgeht.
Wow, wenn ich heute Abend nach Hause komme, muß ich das gleich ausprobieren.
Am nächsten Tag treffen sich die beiden wieder.
Na, wie war's gestern Abend? fragt der eine.
Frag mich bloß nicht!
Warum denn? Hast Du nicht gemacht, was ich Dir gesagt habe? erkundigt sich der eine verwundert.
Doch, doch. winkt der andere ab. Ich bin nach Hause gekommen, habe meine Magnum (die für besondere Anlässe) aus dem Schrank geholt und habe mit meiner Frau in der 69er Stellung angefangen. Als ich kurz davor stand, habe ich alle sechs Schüsse in die Luft geschossen.
Ja und dann?
Und dann...!, Dann hat sie mir in die Eier gebissen, mir in die Fresse geschissen und aus dem Schrank kam irgend so ein Typ mit erhobenen Händen!

Kommt ein Mann ganz aufgeregt zum Arzt.
Herr Doktor, Herr Doktor, sie müssen mir GANZ SCHNELL bescheinigen, das ich kein AIDS habe !
Doktor: Ja, das wären dann sieben Tage, bis die Labortests gelaufen sind!
Mann : Solange kann ich aber nicht warten ! Sehen sie die Frau, die da drüben im Cafe sitzt ? Die ist stinkreich, hübsch und will mich auf der Stelle heiraten, wenn ich ihr eine Bestätigung vorzeigen kann, auf der steht, das ich kein AIDS habe!
Doktor: Ich kann sie verstehen ! Hmmmmm... Sehen sie die Schafe da drüben auf der Wiese?
Mann : Jaaaaa.... !?
Doktor: Also machen sie bitte folgendes : Stellen sie sich auf die Wiese, machen sie ihre Hose auf und lassen Ihren Dödel raushängen. Wenn genug Schafe daran nuckeln, gilt das als Beweis, das sie kein AIDS haben !
Der Mann stellt sich auf die Wiese und tut wie ihm geheißen. Das erste Schaf kommt, nuckelt ein bisschen, geht wieder. Dann das zweite, dritte und so weiter ...
Nach dem 10. Schaf ruft der Arzt den Mann wieder in die Praxis und sagt:
Ist ja gut, hier ist die Bescheinigung, gehen sie jetzt und heiraten sie die junge Dame, Sie Glückspilz!
Mann : Heiraten ? Quatsch ...Ich werd´ SCHÄFER !

Ein Teppichhändler behauptet bei einer Tagung, daß er jeden Teppich mit verbundenen Augen erfühlen könne.
Die anderen, die das nicht glauben, versprechen ihm für jeden richtig erfühlten Teppich ein Bier.
Es geht los. Mit verbunden Augen sitzt der Kandidat mitten in der Kneipe.
Der erste Teppich wird reingetragen.
Er fühlt. Mmhh, ... Türkischer Beduinenteppich sagt er.
Stimmt ! Ein Bier.
Der nächste Teppich.
Er fühlt. Seidenteppich aus China kommt die prompte Antwort.
Stimmt ! Das nächste Bier.
So geht es den ganzen Abend und der Bursche irrt nicht ein einziges Mal.
Am nächsten Morgen erwacht er mit einem gewaltigen Brummschädel.
Seine Frau die ihn immer begleitet wenn er auf Tagungen ist, beachtet ihn überhaupt nicht.
Bist Du böse Schatzi, weil ich so besoffen war gestern Nacht? fragt er.
Böse?, faucht sie zurück. Böse, weil Du besoffen warst, nicht. Böse, weil Du mir das Zimmer vollgekotzt hast, auch nicht. Böse bin ich, weil Du mir zwischen meine Beine gegriffen hast und gemurmelt hast: 'Mmhh, alte Kokosmatte' !

Ein Mann kommt mit einem Hund in eine Bar und setzt sich an die Theke.
Er bestellt ein Bier für sich und den Hund, und beide trinken.
Die junge Kellnerin ist entzückt und fragt ob der Hund noch mehr kann.
Darauf der Mann, ''Natürlich, eine Menge Tricks. Er kann sogar eine Frau befriedigen''.
Daraufhin führt die Kellnerin die beiden nach oben, zieht sich aus und legt sich auf das Sofa.
Der Hund schaut sie an, macht aber nichts. Daraufhin schreit ihn der Mann an:
''Es ist doch immer das gleich mit Dir. Jetzt zeige ich dir ein letztes Mal wie man es macht...''

Ein Mann betritt einen Puff und fragt bei der Puffmutter nach einem ganz besonderen Sexerlebnis.
Die Puffmutter schwärmt ihm von ihren Mädchen vor, doch egal, ob blond, ob braun, ob schwarz, oder weiß. Egal, welche Spielart des Sex sie ihm auch vorschlägt, immer wieder bekommt sie die Antwort: Hatte ich schon, kenn ich alles! Zum Schluss bietet sie ihm die Kapuzennummern an. Okay, darauf der Mann die Nummer kenn ich nicht und verschwindet in einem der Zimmer. Währenddessen betritt ein weiterer Gast das Bordell. als ein markerschütternder Schrei durchs Haus hallt. Auf die Frage des erschrockenen Gastes, was denn nun passiert sei, erhält er als Antwort: Das war die Kapuzennummer! Kapuzennummer? Kenn ich nicht. Wie geht denn die? Ganz einfach: Eichel zwischen die Zähne und Vorhaut über den Kopf ziehen!!!

... der geht aber auch so: Am Kitzler festbeißen und die Schamlippen über den Kopf ziehen!

Hochzeitsnacht:
Als es zur Sache gehen soll, sagt sie ihm, sie sei noch Jungfrau.
Er nimmt seine Klamotten, zieht sich an und haut schreiend ab zu seinen Eltern.
Sein Vater fragt ihn: Was machst Du hier, es ist Deine Hochzeitsnacht!
Er erklärt: Vater, sie ist noch Jungfrau!
Darauf der Vater: Du hast das einzig Richtige gemacht. Wenn sie ihrer Familie nicht gut genug war, dann hat sie bei uns erst Recht nichts verloren...

Ich hab´aber ein paar Sonderwünsche, sagt der Mann zu der Lustbiene, die ihn in ihre Wohnung gelotst hat.
Kostet dich einen Hunderter extra, meint das Mädchen.
Gemacht, gehn wir ins Bad.
Dort entledigt sich der Kunde der Kleider und steigt unter die Dusche.
Und nun dreh die Dusche auf!
Kalt! Und ganz!
Das Mädchen tut`s.
Und nun den Ventilator da. Mach mir richtig dollen Wind!
Bibbernd steht er unter der eisigen Brause.
Und nun knips´ das Licht ganz schnell immer an und aus!
Auch dieser Wunsch wird erfüllt.
Hach..., stöhnt der Mann, so hab ich es gern. Macht mich ganz verrückt: Ich steh in der Nacht im Wald, der Regen rauscht auf mich herunter, ein Gewittersturm heult, die Blitze zucken...
Und jetzt tun wir`s! sagt das Mädchen.
Bist du verrückt? Bei dem Wetter!

Kommt ein Mann mit einer Katze in die Kneipe.
Er bestellt sich ein Bier und zehn Frikadellen. Der Mann trinkt das Bier, die Katze ißt die zehn Frikadellen, Schwupp-schwupp-schwupp usw.
Na ja, das passiert natürlich dreimal. Daraufhin fragt der Wirt, was es denn damit auf sich habe.
Sagt der Mann ''Da war eine Fee, ich hatte drei Wünsche frei. Gesundheit, o.k. Immer genug Geld, o.k. Nur das mit der unersättlichen Muschi hat sie falsch verstanden.''

Zwei Schwule stellen fest, dass in ihrer Beziehung die Erotik fehlt.
Sie wollen mal was Neues ausprobieren, und gehen deshalb zum örtlichen Homopuff.
Auf dem Weg dorthin sehen sie einen total besoffenen Penner liegen. Sie beschließen, den zu vögeln, denn schließlich ist das mal was Neues.
Nachdem sie fertig sind legen sie dem Penner einen Zwanziger hin.
Der wacht am nächsten Morgen auf, findet das Geld, freut sich darüber, und kauft sich einen Kasten Warsteiner.
Am Abend ist er total dicht, und die Schwulen kommen wieder vorbei... Dieses Spiel wiederholt sich. 2 Wochen lang.
Der Verkäufer im Getränkehandel kennt den Penner schon. Eines Tages fragt er ihn: Na, wieder ´nen Kasten Warsteiner?.
Darauf der Penner: Nö, heute gibst Du mir mal ´ne Flasche Schnaps - vom Warsteiner brennt mir am nächsten Tag immer so der Arsch !

Kennen Sie die Rodeo-Stellung:
Der Mann nimmt sie von hinten und sagt dann: Diese Stellung hat meine Sekretärin am liebsten !.
Dann muß er versuchen, drei Minuten auf ihr zu bleiben...

Treffen sich drei Freunde und streiten sich wer wohl der Faulste sei.
Sagt der Erste: Ich bin gestern durch Frankfurt gelaufen, da lag ein Hundertmarkschein vor mir und ich war zu faul ihn aufzuheben.
Sagt der Zweite: Das ist ja noch nichts. Ich hab letzte Woche im Preisausschreiben einen 7-er BMW gewonnen und war zu faul ihn abzuholen!
Lacht der Dritte nur und sagt: Ich war gestern im Kino und habe zwei Stunden lang nur geschrieen.
Die Anderen: Was ist daran denn faul??
Der dritte: Ich hab mir beim Hinsetzen die Eier im Klappstuhl eingeklemmt und war zu faul aufzustehen...


Ein Mann hat einen 50 cm langen Penis!!!
Seine Frau meint, der wäre ihr zu lang, er möge doch was tun, sodass des Mannes bestes Stück das Idealmaß von 20 cm hat!
Er fährt darauf gleich zum Arzt und schildert dem sein Problem!
Dieser meint aber:' Tut mir leid! Das liegt außerhalb meiner medizinischen Kompetenzen!! Aber versuche es doch mal mit Magie!!
Am Stadtrand steht ein kleines Schloss, in dessen Garten ist ein Brunnen und in diesem Brunnen sitzt ein magischer Frosch! Jedes mal wenn du ihn fragst ob er dich küssen will und er darauf NEIN sagt, wird ER 10 cm kürzer!'
Der Mann natürlich gleich los zum Stadtrand! Schloss, Brunnen und Frosch sogleich gefunden!
Er fragt:' Willst du mich küssen?' NEIN (boing - 10 cm kürzer!)
Der Mann:' Haha, 2 mal noch. Willst du mich küssen?' Der Frosch etwas genervter:' NEIN!' (boing - wieder 10 cm kürzer!)
Der Mann erneut:' Haha, ein mal noch! Willst du mich küssen?'
Der Frosch total genervt und wütend:' NEIN, NEIN und nochmal NEIN!!!'


Müller kommt von der Spätschicht nach Hause und ist unheimlich spitz auf seine Frau. Er schleicht ins Schlafzimmer, sieht seine Frau im
Bett liegen schmeißt seine Klamotten in die Ecke, kriecht unter die Decke.....Toll!!!!
Nach vollbrachter Tat braucht er dringend eine Zigarette und Lust auf ein Bier hat er auch. Er geht in die Küche und - dort sitzt seine Frau.
Ja, was machst Du denn hier? Warum bist Du nicht im Bett?
Ach so, da liegt Oma, der ging es nicht so gut!

Ein Ehepaar feiert ganz groß seinen 35. Hochzeitstag.
Fragt einer der Gäste die Ehefrau: Wie hält man es eigentlich so lange miteinander aus?
Tja, wir verstehen uns blind. Wir haben zum Beispiel immer die Handtücher gemeinsam benutzt. auf dem einen steht ein 'A' für ANTLITZ und auf dem andern ein 'G' für GESÄSS.
Wie jetzt ?, mischt sich der Ehemann ein. ich dachte immer, es hieße ARSCH und GESICHT.

Treffen sich zwei Schwule .
Sagt der erste - Du, gestern ist mir doch ein Pariser geplatzt!
Der Zweite Im Ernst??
Der Erste Nein im Detlef!!

Bauer Erwin liest in seiner Dorfzeitung, dass er durch Eigenbesamung seiner Schweine viel Geld sparen kann.
Also packt er seine Schweine ins Auto und fährt mit ihnen zu einer kleinen Waldlichtung, wo er sich unbeobachtet fühlt.
Dort angekommen nagelt er jedes Schwein durch und fährt wieder nach Hause.
Abends stellt er sich den Wecker auf 4:00 Uhr, denn wie er gelesen hat, werden zu dieser Uhrzeit die Schweine quieken, wenn alles geklappt hat.
Am nächsten Morgen um vier rennt er in den Stall und .... -NICHTS - kein Quieken, nur ein müdes Grunzen.
Enttäuscht fährt er mit seinen Schweinen wieder zur Waldlichtung und nagelt jedes Schwein zweimal durch. Er geht dann früh zu Bett, denn soviel Nagelei macht müde.
Um vier geht er in den Stall und wieder - NICHTS- Ein letztes Mal denkt er sich und fährt mit den Schweinen zur Waldlichtung und nagelt alle Schweine dreimal durch.
Total fertig schleicht abends zu Bett. SCHNARCH !
Früh morgens um halb fünf kommt seine Frau ins Schlafzimmer gerannt und ruft Erwin, Erwin, die Schweine !!!!!
Erwin: Ja, was ist, quieken die Schweine??
Die Frau: Nein, sie sitzen im Auto und HUPEN !

Das junge Paar Frühstückt...
Liebling, die Eier...
Hart oder Weich ?
Kraulen!!

Eine sehr attraktive Vertreterin kommt in ein Mönchskloster, wo sie natürlich von allen Mönchen reichlich begafft wird. Zwei der Mönche gefallen ihr aber gar nicht schlecht, und sie gibt ihnen ihre Hoteladresse mit der Bitte, dass die beiden doch am Abend um 19 Uhr bei ihr erscheinen sollen, dann könne man etwas Spaß haben.
Punkt sieben stehen die beiden auf der Matte und zwei Minuten später haben sie sich ihrer Mönchskluft und die Frau ihrer Kleider entledigt. Bevor sie loslegen, gibt die Frau jedem der Mönche noch ein Kondom. Diese wissen damit natürlich nichts anzufangen und schauen sie fragend an.
Das müsst ihr tragen, denn sonst werde ich schwanger! erklärt die Frau. Nachdem also auch dieses Problem beseitigt ist, geht's die nächsten Stunden reichlich rund im Hotelzimmer.
Vier Wochen später treffen sich die beiden Mönche zufällig beim Beten wieder.
Flüstert der eine dem anderen ins Ohr: Weißte was, ist mir doch scheißegal ob die Frau schwanger wird oder nicht. Ich mach' das Ding jetzt ab, das Jucken ist ja nicht mehr auszuhalten.

Der angegraute Chefarzt ist als Casanova bekannt. Die ältliche Krankenschwester Luzie ist schon lange hinter ihm her. Eines Tages bekommt sie die Gelegenheit: Sie ist mit ihrem Chef alleine. Sie himmelt ihn an und säuselt:
Was muss ich ihnen geben, damit ich Sie küssen und lieben kann?
Chloroform, meine Liebe. - Chloroform!!!

Als Fritzchen eines schönen Abends in das Schlafzimmer der Eltern kommt, sieht er gerade, wie Vater auf der Mutter liegt. Er fragt: Was macht ihr denn da?
Vater: Wir machen dir einen kleinen Bruder! - Fritzchen ruft: Ich will keinen Bruder! und geht. Am nächsten Abend dasselbe Spiel, nur ist jetzt die Mutter obenauf.
Fritzchen: Was macht ihr da? - Mutter: Wir machen dir eine kleine Schwester!
Fritzchen ruft: Ich will aber keine Schwester! und geht. Am nächsten Abend, als Fritzchen wieder ins elterliche Schlafzimmer schaut und sieht, wie der Vater die Mutter von hinten nimmt, ruft er: Und einen Hund will ich schon gar nicht!

Der Vater zum Freund seiner Tochter:
Sag mal? Hast Du letzte Nacht vielleicht das Wort Liebe in den Schnee gepißt?
Ja, wieso?
Das gefällt mir aber gar nicht - ich hab nämlich die Handschrift meiner Tochter erkannt!

 


Zurück zur Startseite